WORTE DER VERBINDUNG

Für alle Paare, die mehr wollen als eine standesamtliche Vermählung, biete ich meine Dienste zur Gestaltung und Durchführung freier Trauungen an. Ob am See, auf einer Wiese, im heimischen Garten, in einem Schloss oder auf einem Bauernhof – ich begleite euch dorthin, wo es euch gefällt.

Was ist eine freie Trauung?

Eine freie Trauung ist persönlich und voll von Erinnerungen und Zukunftswünschen, die ihr teilen wollt. Sie ist eine Zeremonie an dem Ort, an dem ihr euch und eure Liebe zelebrieren wollt. Sie ist eine Rede an euch, über euch und für all eure Herzensmenschen. Sie kann gefüllt sein mit euren Erinnerungen oder auch mit Erinnerungen derer, die euch begleitet haben. Neben all den Worten kann Sie durch ein verbindendes Ritual ergänzt werden, das genau zu euch passt.

Eine freie Trauung ersetzt aber nicht den Verwaltungsakt einer standesamtlichen Eheschließung.

Vom ersten Treffen bis zum großen Tag.

Bei unserem ersten Treffen geht es vor allem darum, uns kennenzulernen. Das ist wichtig, damit ihr für euch herausfindet, ob ihr euch vorstellen könnt, dass ich euch bei eurem großen Tag als Traurednerin begleite. Wenn ihr euch wohlfühlt, dann können wir mit der Planung, dem Konzept und den Inhalten starten. Die Rede gestalte ich für euch, ganz nach euren Wünschen. Ich fülle die Erinnerungen, die euch verbinden, mit Wort und Stimme.

Wie habt ihr euch kennengelernt? Welche Musik, welche Bücher, welche Künstlerinnen und Künstler verbinden euch und warum? Welche Zeiten waren schwer und konnten durch eure Gefühle und euren starken Willen überwunden werden, sodass ihr nun heute hier steht? Welche Menschen haben euch begleitet und vielleicht schon viel früher bemerkt als ihr, dass ihr füreinander empfindet? Auf Wunsch nehme ich auch gern Kontakt mit für euch wichtigen Personen auf, um weitere Eindrücke über euch einzufangen. All diese Fragen oder auch ganz andere können Inhalt unseres Gespräches werden.

Weiterhin werden wir herausfinden, ob und, wenn ja, welches symbolische Ritual für euch in Frage kommt. Nicht alle Brautpaare tauschen heutzutage noch Ringe aus und wünschen sich anstelle dessen eine andere Geste der Verbundenheit.

Ist die Rede dann meiner Feder entsprungen, könnt ihr entscheiden, ob ihr sie zuvor lesen möchtet, ob eine Person eures Vertrauens sie lesen soll, oder ob ihr euch gänzlich überraschen lassen wollt.

Am Tage eurer Hochzeit geht es um euch, eure Liebe, den Weg, den ihr gemeinsam beschritten habt, und den, den ihr noch gemeinsam beschreiten werdet. Also soll es an diesem Tag auch genau so sein, wie ihr euch wohlfühlt. Um dabei als unterstützender Teil im Großen und Ganzen zu fungieren, arbeite ich einfühlsam und bedürfnisorientiert.

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit euch eure Geschichte zu erkunden und eine individuelle Hochzeitsrede zu entwickeln.

Lust auf eine freie Trauung in Leipzig oder der Region?

Ruft einfach an oder schreibt mir über das Kontaktformular.
Ich freue mich auf euch!

KONTAKT








    TELEFON

    0176 / 420 73 626

    ADRESSE

    Stockartstraße 21
    04277 Leipzig

    Worte mit Gefühl